About Nimue Fichtenbauer

This author has not yet filled in any details.
So far Nimue Fichtenbauer has created 35 blog entries.
804, 2016

Flugangst Angebot

By |Allgemein|

Haben Sie Flugangst?

Dann freue ich mich, wenn ich Ihnen helfen die Angst beim Fliegen für immer loszuwerden!
3 Flugangstsitzungen à 75 min zu nur € 340,- (statt 390,-)
Angebot gültig bis zum 22.4.2016
Achtung: Nur 3 freie Plätze!
Haben Sie Fragen und möchten Sie sich weiter informieren oder gleich direkt das Angebot nutzen?

Bitte hinterlassen Sie mir Ihre Nachricht und schildern mir Ihren ganz persönlichen Fall.
Ich rufe Sie so schnell wie möglich zurück!

2408, 2015

Flugangst Erfahrungsbericht

By |Allgemein|

Immer wieder bekomme ich Feedback von den Lesern meiner Mails.

Und meist sind das wirklich nette!
Sogar zu fast 99,5%.

Ein paar nicht so Begeisterte waren anfänglich auch dabei.

Aber nachdem ich die Technik, sprich den Abmeldelink, in den Griff bekommen habe, hat sich der anfängliche Unmut bald gelegt.

Weil diese Feedbacks so nett sind, habe schon geplant eine extra Mail-Edition daraus zu machen…

Aber ein bisschen braucht das leider noch.

Heute kommt jedoch etwas anderes. Auch etwas sehr Inspirierendes.

Ein Flugangst Erfahrungsbericht einer Klientin, die erst kürzlich zur Flugangstberatung bei mir war.

Und die schon ein paar Monate später, im Juni 2014, wieder geflogen ist!
“Ich hatte schon einige Flugreisen hinter mir, war ja nie die Flugbegeisterte in Person, aber gefürchtet habe ich mich nie.

Seit einem Amerikaflug, wo wir ziemliche Turbulenzen aufgrund von Hurrikanausläufen hatten und ich bei diesem Flug wirklich “Todesangst” hatte, wurden Flugreisen für mich immer mehr zum Horror.

Ich flog zwar meinem Mann zuliebe immer wieder, aber die Bedingung war max. 2 Stunden Flugzeit und die waren für mich eigentlich schon viel zu viel.

Da mich diese […]

1408, 2015

Meine große Liebe – ich habe sie gefunden!

By |Allgemein|

Ich habe sie gefunden, meine große Liebe!

Endlich ist sie da!

Lange hat die Suche gedauert.

Und sie war frustrierend.

Denn irgendwie war ich nie zufrieden.

Aber jetzt ist sie wie gesagt da, meine große Liebe.
Und was soll ich sagen?

Ich bin überglücklich.

Denn sie begeistert mich.

Sie fordert mich heraus.

Und nimmt mich ganz gefangen.

Wie das halt so ist, wenn man frisch verliebt ist.

Denn, ich hab’s ja schon erwähnt, ich habe lange nach ihr gesucht.

Zwar war die Auswahl groß, aber im Grunde hat ihr niemand dauerhaft stand halten können.

Doch jetzt ist sie da, und das ist die Hauptsache.

Denn es ist eine geniale Ergänzung auf allen Ebenen.

Ein perfektes Zusammentreffen vom Himmel sozusagen.

Es macht soviel Spaß!

Dabei, ich gestehe es, hab ich sie anfänglich sogar ignoriert!

Doch sie hat nicht lockergelassen.

Begonnen hat es heimlich, still und leise, gleich nachdem ich von Monaco zurück war.

Also läuft das ganze jetzt knapp 4 Wochen.

Seitdem hat sie mich eingefangen.

Was sagen Sie dazu?

Hier ist sie, meine neue, große Liebe!

Nimue Fichtenbauer

 

P.S.: Nein, es geht nicht um einen Mann!

Und ja, es hat etwas mit meinen Tigern zu tun…

Falls sie […]

1008, 2015

5 Hexen zu tode geprügelt

By |Allgemein|

Eigentlich ist es unfassbar.

Aber unglücklicherweise wahr.

5 angebliche Hexen wurden im wahrsten Sinn des Wortes zu tode geprügelt.

Mit Metallstangen und Stöcken.

Ihr Vergehen?

Die Angreifer klagten die Frauen wegen Unfällen, die Dorfbewohner betrafen und diversen unglückliche Ereignisse an.

Unter anderem wurden sie auch für den tödlichen Unfall eines kleinen Kindes verantwortlich gemacht.

Und deshalb aus ihren Häusern herausgeholt und zu Tode geprügelt.

Das erinnert doch an das düsterste Mittelalter!

Wo das passiert ist?

Zugeben und Gott sei dank nicht in Europa.

Sondern in einem Land, wo Frauen bekanntermaßen massiven Anfeindungen und Übergriffen ausgesetzt sind: In Indien.

Allein von 2000 bis 2012 wurden dort 2100 Menschen, die der Hexerei verdächtigt wurden, umgebracht.

No na, die meisten davon waren Frauen.

Und wenn Sie jetzt denken… „Na klar Indien, das ist ja eh nichts Neues…“

Haben Sie natürlich recht.

Aber das zugrundeliegende Problem ist, dass es doch so verführerisch ist, anderen die Schuld zu geben.

Auch in Europa.

Das ist meist soviel bequemer.

Immer dann, wenn etwas nicht so läuft, wie es sollte.

Womit wir beim Thema Selbstverantwortung angekommen sind.

Und die ist manchmal Mangelware.

Oder sogar öfters richtig ausverkauft.

Unabhängig vom Kontinent. Das […]

608, 2015

Toxische Menschen? 17 Punkte um sie zu erkennnen

By |Allgemein|

Hier sind sie, die 17  Punkte um zu prüfen, ob mir ein Mensch gut tut:

Wie fühle ich mich in seiner Gegenwart?
Wie fühle ich mich nachdem ich wieder alleine bin und an diesen Menschen denke?
Wie äußert sich dieser Mensch über mich?
Wie äußert er sich über andere?
Welchen Einfluss hat er auf mich?
Wie viel Zeit beansprucht er von mir?
Wieviel Energie habe ich generell zur Verfügung?
Wieviel Energie habe ich zur Verfügung nachdem ich ihn/sie gesehen habe?
Wie unabhängig bin ich in meinem Denken und Handlungen von ihm/ihr?
Wie reagiere ich, wenn ich sehe, dass er/sie anruft?
Wie fühle ich mich, wenn ich mit ihm/ihr telefoniere?
Wie fühle ich mich nach dem Telefonat?
Wie geht es mir, wenn ich von diesem Menschen berührt werde?
Wie geht es mir, wenn ich diesen Menschen umarme?
Wie fühle ich mich, wenn ich diesen Menschen 1 Monat lang nicht sehe?
Wie fühle ich mich, wenn ich diesen Menschen nach 1 Monat wieder sehe?
Wie offen kann ich mit anderen Menschen umgehen?

Wann auch immer Sie sich in jemandens Nähe nicht wohl fühlen, gilt es genau zu prüfen: „Ist […]

408, 2015

König der Löwen, mein Hero

By |Allgemein|

“Oh ja,

die Vergangenheit kann schmerzen.

Aber so wie ich es sehe,

kannst entweder vor ihr
davon laufen

oder von ihr lernen.”

Rafiki, The Lion King

 
Vor fast 20 Jahren hab ich mit meiner ältesten Tochter den “König der Löwen” angesehen. Ich glaube, das war sogar der erste Film, in dem wir gemeinsam im Kino waren.

Und gestern hatte ich das obige Zitat auf Twitter gelesen. Sofort waren wieder die Erinnerungen da:

Der dunkle Raum,  wo der kleine Löwe mit seinem Vater, dem König der Löwen auf dem Felsen steht, die kleine Hand, die sich verstohlen in meine legt. Der Geruch von Pop Corn in der Luft….

Das ist eine Erinnerung die wunderschön ist. Aber es gibt auch die weniger schönen.

Jeder hat doch auch seine mehr oder weniger großen Verletzungen im Leben davon getragen.

Da gibt es die eine Kategorie Menschen, die lieber davon laufen und weiterhin den ganzen Lebensballast mit sich herumschleppen.

Dann gibt es die zweite Kategorie Menschen, jene die wachsen, daran lernen und den Schmerz deshalb auch irgendwann loslassen können.

Zu welchem Typ Mensch gehören Sie?

Falls Sie genug […]

2907, 2015

Wer kennt noch Borax?

By |Allgemein|

Vage kann ich mich daran erinnern, dass es meine Mutter Borax  ins Badewasser geschüttet hat, als ich noch ein Kind war.

Das war doch diese rote Packung mit weißer Schrift darauf!

„Kaiser Borax“ war der Name.

Damals konnte man das Borax einfach im Supermarkt kaufen.

Heute ist es verbannt.

Warum wohl?

Allgemeine Gefährdung der Gesundheit muss wohl der Fall sein.

Das Allgemeinheil zum Schutz der Menschen war vermutlich beroht?!…

Aber wie gibt es es dann, dass sich ein Naturheilkundler in den 1960er Jahren innerhalb von kürzester Zeit mit dem „giftigen“ Borax von Arthrose heilen konnte?

Und dann 10.000 Fläschen Borax pro Monat verkaufte?

Nur dann machte er einen falschen Schritt: Er konnte allein der Nachfrage nicht mehr Herr werden, und wandte sich an eine Pharmafirma.

Ein großer Fehler!

Heute morgen hab ich Borax wieder entdeckt. Meine Freundin machte mich darauf aufmerksam, als das Thema Arthritis aufkam.

Wie gesagt, ich kannte es nur als Badezusatz.

Und dann habe ich natürlich gegooglt und einige interessante Informationen dazu gefunden.

In einem Artikel bemerkte eine Frau in den Kommentaren sogar, dass sie nach der Einnahme Borax nach nur 3 […]

2407, 2015

Was für ein Mann,… oder auch nicht?

By |Allgemein|

Eine sehr sympatische Klientin hat Geldsorgen. Dabei läuft ihre Firma und sie macht einen guten Umsatz. Bei näherer Betrachtung ist auch gar nicht die Firma das Problem, sondern die Menschen, die ihr am nächsten sind.

Denn obwohl das Konto im 5-stelligen Bereich überzogen ist, findet ihr Mann es an der Zeit ein neues Auto zu kaufen.

Eines zum Repräsentieren für die Firma natürlich.

Der Kredit dafür ist auch kein Problem, denn die Firma geht ja gut. Und die Frau wird das schon richten, denn auf sie läuft dann ja auch der neue Kredit.

Seinen Job hat der fürsorgende Vater zweier Kinder aufgegeben, weil er ihm keinen Spaß gemacht hat.

Er will jetzt das gleiche machen, wie seine Frau. Nur halt mit weniger Einsatz.

Deshalb schaut es auch mit dem Verdienen nicht so rosig aus, wie bei seiner Frau. Aber das sind nur die Anlaufschwierigkeiten der letzten 6 Monate.

Denn die Firma geht ja gut. Dank seiner Frau. Und sie würde doch nicht wollen, dass er unglücklich ist in seinem Job, oder?

Dann ist da noch die Schwiegermutter. Die […]

2107, 2015

Wieder zurück von der ART Monaco

By |Allgemein|

Heute mal nichts zum Thema Angst…

Denn ich war unterwegs mit meinen Tigerinnen.
Also geht es heute ums Thema Kunst.
Und wie passend im Sommer – die Kunstmesse fand in Monaco statt – die ART Monaco.

Was natürlich gar nicht unangenehm war.

Strahlende Sonne, die Cote d’Azure und dann noch Monaco selbst…

Für meinen Künstlerblog und Youtube Kanal habe ich extra ein Video zusammengestellt.

Falls Sie neugierig sind, wie’s denn so in Monaco war, hier ist der Link dazu!
http://www.tigressart.com/ART Monaco/

Haben Sie Fragen und möchten Sie sich weiter informieren oder gleich direkt einen Termin vereinbaren?

Bitte hinterlassen Sie mir Ihre Nachricht und schildern mir Ihren ganz persönlichen Fall. Ich rufe Sie gerne zurück!

207, 2015

Wie gut ist Ihre Beziehung?

By |Allgemein|

Von guten und nicht so guten Beziehugen

Oder, was sind gute Beziehungen?

Meiner Meinung nach jene, in denen man sich ehrlich begegnen kann.

Dort wo man gemeinsam wachsen kann.

Und offen seine wunden Punkte zeigen kann.

In solchen Beziehungen ist es wichtig ehrlich und offen aufeinander zuzugehen.
Sich verletzbar zu zeigen.

Diese Beziehungen sind von gegenseitiger Liebe bzw. Respekt geprägt.

In solchen Beziehungen fühlt man sich genährt und getragen und unterstützt.

Dann gibt es die nicht so guten Beziehungen.

Die schauen nur an der Oberfläche gut aus.
(Und manchmal nicht einmal das.)

Diese Beziehungen haben ein interessantes Muster:

Meist ist der eine Partner offen und ehrlich um die Beziehung bemüht.

Während der andere diese Offenheit und Verletzlichkeit ausnutzt für eigene Machtspiele.

Meist sind diese Machtspiele sehr versteckt. Und das funktioniert solange, bis der bemühte Partner begreift, was überhaupt passiert.

In solchen Beziehungen fühlt man sich schlecht, ohne zu wissen warum. Denn eigentlich gibt es ja gar keinen Grund dafür, oder?!

In konstruktiven guten Beziehungen hilft Offenheit, um sich näher zu kommen.

In destruktiven Beziehungen wird diese Offenheit immer gegen einen selbst verwendet. Oft nicht sogleich, aber es passiert.

Das […]