Flugangst besiegen – Freiheit zurück erobern!

Flugangst dauerhaft und schnell loslassen!

    Bereit für Ihren Durchbruch?
    Hier klicken um wieder ohne Angst zu fliegen.


    Ja, ich bin bereit!

    Flugangst entsteht vorallem in 3 Bereichen…

    FLUGERFAHRUNG SELBST

    Das ist der Fall, wenn wir bereits in selbst einmal in unangehmen Flugsituation waren, wie z.B Gewitter, Turbulenzen, Luftlöcher, Notlandungen…

    Die gute Nachricht:
    Diese Art von Flugangst lässt sich normalerweise am aller schnellsten lösen.

    EMOTIONALER KONFLIKT

    Unbewusst übertragen wir einen persönlichen Konflikt auf das Fliegen selbst. Das betrifft sozusagen alles, was uns daran hindert durchs Leben zu fliegen.

    Diese Flugangst braucht etwas länger zum Lösen und verschwindet sobald man den Konflikt gefunden hat.

    GENERELL ÄNGSTLICH

    Wenn wir generell ängstlich sind und auch in anderen Lebensbereichen unter Angst leiden, ist die Flugangst sozusagen eine Ausweitung der Angst.

    Diese Form der Flugangst braucht am längsten zu lösen, weil ja große Teile des Lebens davon betroffen sind.

    Wie auch Sie Ihre Flugangst besiegen:

    „Ich war Anfang September bezüglich meiner Flugangst das erste Mal bei Ihnen. Seit ca. 8 Jahren plage ich mich mittlerweile damit herum.  Jede Flugreise war für mich der Horror. Ständig habe ich darüber nachgedacht, wie lange ich denn im Flugzeug „durchhalten“ muss und ob sich das überhaupt lohnt.

    An Langstrecken war überhaupt nicht zu denken. Da ich es dieses Jahr absolut nicht über mich gebracht habe eine Flugreise mit meinem Freund zu buchen und stattdessen meinen Urlaub zu Hause verbracht habe, habe ich begonnen mich nach Hilfe umzusehen und bin auf Sie gestoßen.

    Bereits nach der 1. Sitzung habe ich eine deutliche Erleichterung gespürt. 2 Tage nach meiner 3. Sitzung stand mein Flug nach Venedig an. Ich konnte es gar nicht glaube wie gelassen ich bereits am Flughafen gefahren bin und wie ruhig ich den Flug hinter mich gebracht habe und vor allem ganz ohne Angst!

    Denke mittlerweile sogar ernsthaft über einen Langstreckenflug im nächsten Jahr nach. Dank Ihnen werde ich zukünftig immer gelassen in ein Flugzeug einsteigen….

    V. B., Wien

    Anmerkung: Diese Klientin hat nun bereits innerhalb von 1 Jahr zwei Flugreisen nach DUBAI und THAILAND hinter sich und plant im Sommer den nächsten Flug in die USA.

    WICHTIG!


    Wichtig: Bei jeder krankhaften Angst- und Panikstörung ist immer eine ärztliche oder therapeutische Diagnose und Behandlung notwendig. Es hat sich aber gezeigt, dass das Klopfen mit EFT eine sinnvolle Ergänzung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung sein kann und damit zusätzlich zur ärztlichen oder therapeutischen Versorgung eine raschere Auflösung des Problems ermöglichen kann!

    Flugangst mit Leichtigkeit loslassen…


    Flugangst macht auch Ihnen zu schaffen?

    Auch Sie kennen das Herzrasen und die Schweißausbrüche, das überwältigendes Fluchtbedürfnis beim Betreten des Flughafens oder nur beim Gedanken an den immer näher rückenden Flug?

    Dann sind Sie nicht allein, denn nahezu einem Drittel aller Flugpassagiere ist beim Fliegen mulmig zu mute oder empfindet definitiv Angst.

    Die gute Nachricht gleich vorweg – Sie können diese Angst oft sehr rasch bewältigen um wieder unbeschwert das Fliegen zu genießen.

    Für mich ist Flugangst nicht gleich Flugangst

    1. Zum einen gibt es die Flugangst, die direkt beim Fliegen selbst entsteht, wie z.B. durch Turbulenzen, “Luftlöcher”, sprich nach schlimmen Flugerfahrungen. Diese bezeichne ich als “echte” Flugangst.

    Diese Angst lässt sich meist sehr rasch lösen – oft innerhalb einiger weniger Sitzungen – weil sie wirklich nur etwas mit dem Fliegen zu tun hat.

    2. Manchmal spiegelt die Flugangst auch einen ungelösten, emotionalen Konflikt wider.

    Diese Art der Flugangst lässt sich erst dann lösen, wenn man den damit verbunden Konflikt gefunden und gelöst hat, was etwas länger dauert.

    3. Dann gibt es noch ein Angstgefühl, das zwar beim Fliegen auftritt, genauso aber auch beim Benützen des Lifts, in der U-Bahn oder anderen Situationen.

    Damit sind meiner Erfahrung nach viel tiefer liegende Kernthemen verbunden, die sich oft nicht so schnell lösen lassen, sondern mehr Geduld erfordern.



    Unabhängig davon, wodurch die Flugangst ursprünglich ausgelöst wurde, was einzig zählt ist, wie Sie Ihre Angst möglichst schnell wieder los werden. Und das geht vielfach schneller als Sie es für möglich halten.

    Selbst wenn Sie bereits 30 Jahre lang unter dieser Flugangst gelitten haben, ist es möglich diese Angst zum Verschwinden bringen.

    Wann immer Sie Flugangst empfinden, können Sie davon ausgehen, dass Ihr körpereigenes Energiesystem gestört oder blockiert ist.

    Deshalb ist der wichtigste Schritt in unserer gemeinsamen Arbeit den ungehinderten Energiefluss wieder herzustellen. Das passiert, indem wir Schritt für Schritt zuerst herausfinden, welche Erfahrungen die Flugangst auslösen. Um dann im nächsten Schritt die im Körper gespeicherten, negativen Erlebnisse auflösen bzw. entladen.

    Erst damit ist es möglich die Flugangst vollständig zu lösen, sodass weder die Erinnerung an vergangene Flüge, noch der Gedanke an künftige Flugreisen Panik Ihnen hervorruft und Sie in Zukunft wieder Freude am Fliegen haben.

    Es gibt üblicherweise verschiedene Möglichkeiten mit der Flugangst umzugehen, die aber meiner Meinung nach alle unzureichend sind.

    Denn sie engen entweder unsere Freiheit ein, oder “betäuben” unsere Wahrnehmung, lösen aber NICHT das Grundproblem.

    • VERMEIDUNG:
      Ein naheliegender Schritt ist es, dem Fliegen auszuweichen und andere Verkehrsmittel zu wählen. Leider für weiter entfertne Reiseziele, ein Flug meist unumgänglich.
      Gelöst ist die Flugangst damit nicht, da die angstauslösende Situation nur vermieden wird.
      Letzendlich wird die persönliche Freiheit damit nur mehr oder weniger stark beschränkt.
    • LOGISCHE ERKLÄRUNGEN & RATIONALISIERUNGEN
      Ebenso hilft sachliches Argumentieren in den seltensten Fällen bei der Bewältigung der Flugangst. Und wenn, dann ist es nur eine oberflächliche Beruhigung, die spätestens beim Fliegen selbst wieder dahin ist.
      Wir können ein tieferliegendes emotionelles Problem nicht mit rationalen, aufgesetzten Erklärungen  lösen.
      Das ist auch die große Schwachstelle der klassischen Flugangst-Seminare.
    • ALKOHOL & MEDIKAMENTE
      Andere Menschen wiederum versuchen ihre Flugangst mit Alkohol und/oder Medikamenten zu unterdrücken.
      Auf die Dauer ist das ebenfalls keine Lösung, denn weder Alkohol noch Medikamente lösen die Angst an sich, sondern schaffen bei regelmäßiger Einnahme Abhängigkeit.
      Übermäßiger Alkoholgenuss kann die Flugangst sogar verstärken.


    Was bedeutet echte Freiheit für mich?

    Die einzig wirkliche, dauerhafte  Hilfe ist aus meiner Sicht, die im Körper gespeicherten Erfahrungen mit den damit verbundenen energetischen Blockaden aufzulösen.

    Dann brauchen sie nicht mehr auszuweichen und Flüge zu vermeiden, sich nicht mit Alkohol oder Medikamenten betäuben und sich auch nicht in den Verstand zu flüchten, um sich von Ihren Gefühlen abzukoppeln.

    Auf diese Weise ist es möglich, dass weder die Erinnerung an vergangene Flüge, noch der Gedanke an künftige Flugreisen Angst in Ihnen hervorruft. Und Ihnen das Fliegen selbst, wieder ungeteilte Freude macht.

    Einzig das, bedeutet für mich echte Freiheit!

    Diese Freiheit gibt Ihnen wieder die Erlaubnis durchs Leben zu fliegen! 

    Flugangst-Beratung

    Manche Menschen, die unter Flugangst leiden, haben bereits einen jahrelangen Leidensweg hinter sich.

    Die meisten fliegen gar nicht mehr, einige überwinden sich zum Fliegen trotz Flugangst und manche haben vielleicht auch schon mit den verschiedensten Methoden und mäßigem Erfolg versucht ihre Flugangst in Griff zu bekommen.

    Geht es Ihnen ähnlich und kommt Ihnen dieses Szenario bekannt vor?

    Das einzige was letztendlich zählt, dass sich die Flugangst auflösen lässt.

    Es ist auch für Sie möglich, dass Sie wieder mit Freude fliegen!

    Wie kann ich Ihnen helfen?

     

    Option: Telefon/ Skype

    Ist es Ihnen nicht möglich mich in Wien persönlich zu besuchen, helfe ich Ihnen auch gerne via Skype oder auch am Telefon weiter.

    Option: In meiner Praxis

    Wohnen Sie in Wien oder in der näheren Umgebung von Wien können sehen wir uns am besten in meiner Praxis im 19. Wiener Gemeinde Bezirk.

     

    Flugangst-Coaching per Skype oder Telefon ist genauso wirkungsvoll wie eine persönliche Beratung.

    Flugangst-Seminar: Was ist der Unterschied?

    Wodurch unterscheidet sich das Flugangst-Coaching Paket von einem klassischen  Flugangst Seminar?

    Im Unterschied zu den herkömmlichen Flugangst Seminaren lege ich den Fokus auf den Menschen und nicht auf die Technik.

    Damit ist das Flugangst Coaching für all jene Menschen interessant, die ihren tieferliegenden, emotionalen Ursachen der Flugangst auf den Grund gehen wollen.

    DIE LÖSUNG DER URSACHE

    Mir geht es um die Lösung der Ursache, nicht nur dem Begreifen, dass Fliegen das sicherste Verkehrsmittel ist. Denn jetzt mal ganz ehrlich, wissen Sie das nicht schon längst? Und hat Sie das bis jetzt dennoch nicht davon abgehalten Flugangst zu haben?

    Deshalb ist mein Ziel nicht, die Flugangst mental zu begreifen und zu sehen wie irrational Ihre Angst ist. Das wissen Sie selbst schon.

    Einzig, dass ich Ihnen beweisen kann, dass die Flugangst doch nicht so irrational ist, wie Sie vielleicht glauben. Denn unser Körper hat seine eigene Logik. Und aus seiner Sicht ist die Flugangst eben nicht irrational, sondern aus irgendeinem Grund überlebenswichtig.

    ES GIBT EINEN GRUND FÜR DIE FLUGANGST

    Alles in unserem Körper ist aufs Überleben ausgerichtet. Wir können niemals die Natur besiegen und versuchen gegen den in uns innewohnenden Überlebensinstinkt zu kämpfen. Wenn wir das versuchen, werden wir immer nur verlieren.

     Auch wenn es für uns nicht logisch erscheint, es gibt immer einen logischen Grund für unser scheinbar irrationales Verhalten. Die Kunst liegt darin, zu decodieren, was uns unser Körper sagen will.

    Deshalb sind die klassischen Flugangst- Seminare, wenn sie überhaupt wirken, aus meiner Erfahrung auch nicht auf Dauer anhaltend. Warum, weil eben das Grundproblem in uns nicht gelöst wird.

    Denn die Blockaden, die der Flugangst zu Grunde liegen, sind meist immer noch da.

    DER MENSCH IST WICHTIG, NICHT DIE TECHNIK

    Deshalb steht bei meinem Flugangst-Coaching nicht das Begreifen und das Zusammenwirken der Flugzeugtechnik im Vordergrund, und die Annahme, dass Ihre Ängste irrational sind. Ganz im Gegenteil!

    Ich bin überzeugt, dass es einen guten Grund gibt, warum Sie Flugangst haben. Wenn wir diesen spezifischen, ganz persönlichen Grund gefunden und aufgelöst haben, dann ist auch die Flugangst dahin. 

    Aus  meiner Sicht ist es erst dann wieder möglich vollkommen entspannt ins Flugzeug steigen und den Flug mit neu gewonnener Freude genießen können.

    Es gibt immer einen logischen Grund für unser scheinbar irrationales Verhalten.